Bereits zum dritten Mal finden heuer die Teachers‘ Days, die Schnuppertage für Lehrkräfte, statt. Dabei können sie verschiedene Unternehmen besuchen, praktische Erfahrungen sammeln und unkompliziert in direkten Kontakt mit Azubis und Ausbildern treten.

 

>> Download Videoclip “Was sind eigentlich die Teachers’ Days?”<<  (Rechtsklick -> Ziel speichern unter…)

 

Ziele

  • Einblicke in betriebliche Abläufe und Kontakteknüpfen in die Wirtschaft
  • Perspektivenwechsel der Lehrer –>  Stärken der Glaubwürdigkeit und Erhöhen der Beratungskompetenz
  •  Unternehmen profitieren vom Erfahrungsaustausch
  • Unternehmen bauen Barrieren ab
  • Entstehung von langfristigen Partnerschaften

 

 Zielgruppen

bevorzugt Klassenlehrkräfte der 7. bis 10. Jahrgänge sowie Lehrkräfte mit Verantwortung in der Berufsorientierung:

  • Förderschulen
  • Mittelschulen
  • Realschulen
  • Wirtschaftsschulen
  • Gymnasien

Termin

Um den Lehrkräften ein flexibles Agieren zu ermöglichen, veranstalten wir den Teachers‘ Day an sieben Schultagen (Montag, 16. November bis Dienstag, 24. November 2020). Die Unternehmen geben vorab bekannt, an welchen Terminen und wann (vormittags, nachmittags oder ganztags) bei ihnen das Schnuppern möglich ist.

 

Anmeldungen für Unternehmen

Bitte lassen Sie uns bis spätestens Freitag, 11.September 2020, per Anmeldeformular zukommen, an welchen Tagen Sie teilnehmen könnten und wie viele Lehrkräfte Sie maximal aufnehmen. Interessierte Lehrkräfte haben bis Mittwoch, 21. Oktober 2020, Zeit, sich für drei potentielle Schnupperunternehmen anzumelden. Sie sind angehalten, Unternehmen auszuwählen, die dem Ausbildungsniveau ihrer Schüler entsprechen und Ihrem Schulort naheliegen.
Die Zuteilung erfolgt Ende Oktober 2020. Wir geben Unternehmen und Lehrkräften Bescheid, damit diese die weiteren Details direkt abstimmen können.

Tipp: Je flexibler Sie sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir Ihnen Lehrkräfte zuordnen können. Bieten Sie z.B. einen Platz an einem Tag an, schränkt es die Auswahl für die Lehrkräfte eher ein als z.B. „2 bis 5 Lehrkräfte an maximal 2 Tagen“.

 

Anmeldungen für Lehrkräfte

Bis spätestens Mittwoch, 21. Oktober 2020, über die Fortbildungsplattform FIBS (Stichwort: Allgäuer Berufsoffensive). Lehrkräfte, die keinen FIBS-Zugang haben, melden sich bitte bei berufsoffensive@azv.de
Die Plätze sind begrenzt. Die teilnehmenden Unternehmen finden Sie ab Mitte September unter www.allgäuer-berufsoffensive.de/teachers-days

Bitte geben Sie uns drei mögliche Unternehmen sowie Ihre(n) Wunschtermin(e) an. Bei FIBS geben Sie dies bitte im Feld „Begründung“ an,  z.B. (1. Unternehmen A 17.11. Vormittag – 2. Unternehmen B 19.11. Nachmittag – 3. Unternehmen C 24.11. ganztags)!
Wir teilen Ihnen nach Eingang aller Anmeldungen nach Möglichkeit eines der gewünschten Unternehmen zu.
Bitte wählen Sie – soweit möglich – Unternehmen, die dem Ausbildungsniveau Ihrer Schüler entsprechen und Ihrem Schulort naheliegen.

 

Weiteres

Die Zuteilung erfolgt Ende Oktober 2020. Wir geben Unternehmen und Lehrkräften Bescheid, damit diese die weiteren Details direkt abstimmen können. Die Plätze sind begrenzt. Ein Anspruch auf einen Praktikumsplatz besteht nicht. Lehrkräfte, die keine Fahrtkostenerstattung bei ihrer Schulaufsichtsbehörde beantragen können, können die Übernahme beim Projektträger mittels Formular beantragen. Die Teachers‘ Days werden von den Schulbehörden ausdrücklich unterstützt und als Fortbildung anerkannt. Sie erhalten von uns eine Fortbildungsbescheinigung.

 

Feedback zum Teachers’ Day 2019

“Der Grundgedanke der Teachers´ Days, nicht nur die zukünftigen Auszubildenden, sondern auch einmal die Lehrkräfte in die Betriebe zu schicken, hinter die Kulissen schauen zu lassen und ihnen einen Eindruck zu vermitteln, was dort passiert und wie die Abläufe sind, ist eine prima Idee. So können die Lehrer aus eigener Erfahrung berichten, erzählen und erklären,  was die Unterschiede der verschiedenen Ausbildungen sind und wo die Schwerpunkte liegen. Das hinterlässt einen ganz anderen Eindruck, als wenn man die Berufe nur vom Papier kennt. Auch mit der teilnehmenden Lehrerin haben wir uns blendend verstanden und sind direkt in Kontakt geblieben.”   Andrea Greiss, Direktionsassistentin Schüle´s Gesundheitsresort & Spa

 

Downloads

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • ab Mitte September: Liste der teilnehmenden Unternehmen zum Download

 

Datenschutz

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Datenschutz und die Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO unter www.ihre-az.de/datenschutz oder Telefon 0831/93 06 31 11. Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und der Weitergabe Ihrer Kontaktdaten an die beteiligten Unternehmen bzw. Schulen sowie an die Partner und Schulbehörden zu Informationszwecken zu.