Im November 2018 wagten wir einen ersten Versuch: Im Rahmen der „Allgäuer Berufsoffensive“ – seit über 15 Jahren ein Erfolgsmodell unserer Zeitung mit Unterstützung zahlreicher Partner –  riefen wir einen Schnuppertag für Lehrer, den Teachers‘ Day, ins Leben. Nach den positiven Rückmeldungen von allen Seiten planen wir im kommenden Schuljahr 2019/2020 eine Ausweitung.

Ziele

  • Einblicke in betriebliche Abläufe und Kontakteknüpfen in die Wirtschaft
  • Perspektivenwechsel der Lehrer –>Stärken der Glaubwürdigkeit und Erhöhen der Beratungskompetenz
  •  Unternehmen profitieren vom Erfahrungsaustausch
  • Unternehmen bauen Barrieren ab
  • Entstehung von langfristigen Partnerschaften

Vorgehen

Um den Stundenplänen der Lehrkräfte möglichst entgegenzukommen, veranstalten wir den Teachers‘ Day heuer eine ganze Woche. Von Montag, 18. November bis Freitag, 22. November 2019, möchten wir Lehrkräften anbieten, einmal einen halben oder vollen Tag in Unternehmen zu schnuppern.

 Auf Wunsch des Ministerialbeauftragten der Gymnasien steht der Teachers’ Day am Donnerstag, 21.11.2019, heuer auch zusätzlich Gymnasiallehrern offen.

 Selbstverständlich können die Auszubildenden in den Praktikumstag eingebunden werden, sodass die Lehrer/innen Informationen aus erster Hand erhalten. Wichtig ist, dass die Lehrkräfte einen strukturierten Ablauf mit konkreten Aufgaben (mind. einen halben Tag) durchlaufen. Die Teachers‘ Days werden von den Schulbehörden ausdrücklich unterstützt und als Fortbildung anerkannt.

Aufgrund der Sommerferien erfordern die Teachers’ Days eine frühzeitige Planung.

Die Unternehmen können sich bis Anfang Juli zu den Teachers’ Days anmelden und angeben, an welchen Tagen sie Lehrkräfte aufnehmen möchten, ob sie bestimmte Schulen oder Schularten bevorzugen und wie viele Plätze sie anbieten können.

Mitte/ Ende Juli erfolgte die Ausschreibung über FIBS, das Fortbildungsportal der bayerischen Schulen. Die Ausschreibung ist unter dem Aktenzeichen E990-AZV/19/1 bzw. Lehrgangs-ID: 21083 zu finden. Die Lehrkräfte melden sich bis 11. Oktober 2019 (verlängerter Anmeldeschluss) über FIBS zum Teachers’ Day an und wählen aus einem Unternehmenskatalog ihren Wunschtermin. Falls Sie keinen Zugang zu FIBS haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Wir teilen Ihnen nach Eingang aller Anmeldungen nach Möglichkeit eines der gewünschten Unternehmen zu. Bitte wählen Sie, soweit möglich, Unternehmen, die dem Ausbildungsniveau Ihrer Schüler entsprechen und Ihrem Schulort naheliegen.

Wir geben den Unternehmen und Lehrkräften voraussichtlich in KW 42 Bescheid, damit diese die weiteren Details abstimmen können.

 

Weiteres

Die Plätze sind begrenzt. Ein Anspruch auf einen Praktikumsplatz besteht nicht.
Lehrkräfte, die keine Fahrtkostenerstattung bei ihrer Schulaufsichtsbehörde beantragen können, können die Übernahme beim Projektträger mittels Formular beantragen.
Die Teachers‘ Days werden von den Schulbehörden ausdrücklich unterstützt und als Fortbildung anerkannt. Sie erhalten von uns eine Fortbildungsbescheinigung.

Film

Schauen Sie doch auch einmal unseren Film an – hier finden Sie spannende Eindrücke vom letzten Teachers’ Day.

 

Feedback zum Teachers’ Day 2018

“War sehr gut, so bekommen die Lehrer einen guten Einblick in die Berufsbilder und können Schüler besser unterstützen, wenn es um die Berufswahl geht” – Unternehmen

“Sehr gute Investition in die Lehrkräfte als Multiplikator für die duale Berufsausbildung” – Unternehmen

“Wichtig für Lehrer, Einblicke in Betriebe zu bekommen” – Lehrkraft 

“Gelungene Veranstaltung!” – Lehrkraft