Anmeldungen für Lehrkräfte

Diese war bis spätestens Mittwoch, 21. Oktober 2020, über die Fortbildungsplattform FIBS (Stichwort: Allgäuer Berufsoffensive) möglich. Lehrkräfte, die keinen FIBS-Zugang haben, melden sich bitte bei berufsoffensive@azv.de
Die Plätze sind begrenzt. Die teilnehmenden Unternehmen finden Sie ab Mitte September unter www.allgäuer-berufsoffensive.de/teachers-days

Bitte geben Sie uns drei mögliche Unternehmen sowie Ihre(n) Wunschtermin(e) an. Bei FIBS geben Sie dies bitte im Feld “Begründung” an,  z.B. (1. Unternehmen A 17.11. Vormittag – 2. Unternehmen B 19.11. Nachmittag – 3. Unternehmen C 24.11. ganztags)!
Wir teilen Ihnen nach Eingang aller Anmeldungen nach Möglichkeit eines der gewünschten Unternehmen zu.
Bitte wählen Sie – soweit möglich – Unternehmen, die dem Ausbildungsniveau Ihrer Schüler entsprechen und Ihrem Schulort naheliegen.

 

 

Anmeldungen für Unternehmen

Anmeldeschluss war Freitag, 11. September 2020.

Interessierte Lehrkräfte haben bis Mittwoch, 21. Oktober 2020, Zeit, sich für drei potentielle Schnupperunternehmen anzumelden. Sie sind angehalten, Unternehmen auszuwählen, die dem Ausbildungsniveau ihrer Schüler entsprechen und Ihrem Schulort naheliegen.
Die Zuteilung erfolgt Ende Oktober 2020. Wir geben Unternehmen und Lehrkräften Bescheid, damit diese die weiteren Details direkt abstimmen können.

Tipp: Je flexibler Sie sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir Ihnen Lehrkräfte zuordnen können. Bieten Sie z.B. einen Platz an einem Tag an, schränkt es die Auswahl für die Lehrkräfte eher ein als z.B. „2 bis 5 Lehrkräfte an maximal 2 Tagen“.